journalist on the road

Nicole Buchmann

Falsche Versprechungen

Kurz nach halb sechs in der Früh’. Im Hafen von Kythera reißt der Schwell an Sandine. Micha und ich stehen gleichzeitig auf. Haben seit dem Zubettgehen kein Auge zu gemacht. Ziehen mit Kopfschmerzen die Leinen nach. Sehen mit an, wie Wellen das Boot gut einen Meter heben und senken. An die Pier drücken.

Read the rest of this entry »

Zurück nach Hause

Zurück auf die Sandine. Fast zwei Monate früher hatte ich sie verlassen. Bin in Tel Aviv in den Flieger gestiegen. Wütend über das achtlose Hinweggehen des Airbus’ über das, was mir Freih Read the rest of this entry »

Heilige Nacht in Jerusalem oder Jakob und der Tag danach

“Come with me! From the balcony of my apartment I’ll explain it all to you!” Wir treffen Jakob in Jerusalem. In der Altstadt. Kurz vor Mitternacht.

Read the rest of this entry »

Zwischen Wellen und Wachen

Gut 30 Seemeilen away from Cyprus. In den sechs Stunden ein Frachter. Groß für drei. Dann nichts mehr. Im Schweif der Morgensonne Kurs genommen auf Israel. Mit Einreisegenehmigung. Die war uns am Abend zuvor ein gutes Essen in Pafos wert.

Read the rest of this entry »

Besuch von oben

“If I sign this, my ship belongs to you, doesn’t it?!” Der Polizist im Hafenbüro mit der blauweißen Treppe hinan lacht. In knapp zwei Stunden wollen wir auslaufen – nach Limassol. Die Männer wollen die genaue Zeit wissen. Die ganz genaue. Es ist das dritte Mal an diesem Abreisetag, dass uns ein Polizist danach fragt.

Read the rest of this entry »